Frauenfüße haben völlig andere Proportionen als Männerfüße: Bei gleicher Schuhgröße sind sie schmaler und flacher. Und das hat Folgen am Arbeitsplatz.

Im ELTEN-Blog betont der Hersteller wiederholt: Schlechtsitzende Sicherheitsschuhe können bei Frauen, die diese bei der Arbeit tragen, zu erheblichen Problemen führen. Bei täglichem Einsatz können nicht nur schmerzhafte Blasen, Druckstellen und Verspannungen entstehen, sondern auch dauerhafte Fuß- und Haltungsschäden. Infolgedessen sinkt die Konzentrationsfähigkeit, was die Unfallgefahr erhöht. Hinzu kommt: Frauen, die zu große und weite Sicherheitsschuhe tragen, haben keinen ausreichenden Halt. Dies erhöht die Gefahr von Stolper- und Umknickunfällen erheblich. Aber nicht nur die Passform hat Einfluss auf das Wohlbefinden beim Tragen des Fußschutzes. Auch die Optik spielt eine zunehmend wichtige Rolle, insbesondere bei Sicherheitsschuhen für Frauen.

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Sicherheitsschuhen auf dem Markt. Diese werden auf speziell entwickelten Damenleisten hergestellt und sind somit genau auf die Anatomie des Damenfußes zugeschnitten. Darunter sind auch Schuhe von ELTEN, für die wir Maßeinlagen fertigen. Neben der Nova-Serie bieten auch die Serien Trekking Lady und Miss L10 sowie einige Modelle der Serien Wellmaxx und Business optimal sitzenden Fußschutz speziell für Frauenfüße. Und das auch in ansprechender Optik. Weitere Informationen zum Thema Sicherheitsschuhe speziell für Frauen finden Sie im ELTEN-Blog.

► Direkt zu unseren Maß-Einlagen für ELTEN Arbeitsschuhe und Sicherheitsschuhe
► Zu unserem Bereich Fragen & Antworten